Logo der Bundesbehörden der Schweizerischen Eidgenossenschaft

Schweizerisches Bundesverwaltungsgericht

Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder


Beginn Hauptnavigation

Ende Hauptnavigation


Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator

Arbeitgeber Bundesverwaltungsgericht:

Moderne Personalpolitik und attraktive Arbeitsbedingungen

Die Mitarbeitenden am Bundesverwaltungsgericht (BVGer) sind dem Bundespersonalgesetz unterstellt und profitieren von entsprechend attraktiven Arbeitsbedingungen.

Um die Funktion der Gerichtsschreiber/-innen ausüben zu können, braucht es ein abgeschlossenes juristisches Studium und vorzugsweise mindestens ein Jahr Berufserfahrung. Damit die Mitarbeiter/innen in den Abteilungskanzleien die Richter/innen und die Gerichtsschreiber/innen bei ihrer Arbeit optimal unterstützen können, ist eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung Voraussetzung.

Die Berufe im Generalsekretariat, dem Dienstleistungszentrum des Gerichts, sind sehr vielseitig: Finanzspezialisten, Informatiker/-innen, HR-Spezialisten, Übersetzer, Kommunikationsspezialisten, Mitarbeitende im Hausdienst, an der Loge und in der Bibliothek sind gefragt. Zudem arbeiten wissenschaftliche Mitarbeitende und Juristen auch im Stab der Generalsekretärin / des Generalsekretärs und des Präsidiums sowie im Bereich Wissenschaftliche Dienste.

Die aktuellen Stellenangebote finden Sie hier:

Ende Inhaltsbereich

Weitere Informationen



© 2015 BundesverwaltungsgerichtRechtliches
http://www.bvger.ch/stellen/arbeitgeber/index.html?lang=de