Neue Blogbeiträge

«Ein gutes Urteil ist ein verständliches Urteil»

Für François Paychère, Präsident des Rechnungshofes des Kantons Genf, kann der Begriff der Qualität eines Entscheids nicht unabhängig vom Begriff der Justiz betrachtet werden, die selber als ein Prozess zu betrachten ist.

Eine Tessinerin in Sankt Gallen

Michela Andreazzis Leidenschaft sind die Zahlen, weshalb sie Betriebswirtschaft studierte. Gleichzeitig arbeitet sie sehr gern mit Menschen. Im Personalbereich hat sie ihre ideale Tätigkeit gefunden.

Arnaud Verdon Teaser

Unsere Arbeit erklären ist nötig

Mit den sogenannten Causes célèbres erklärt das Bundesverwaltungsgericht besondere Urteile. Ein Plädoyer für die Medienarbeit.

Das Vertrauen in die dritte Gewalt stärken

«Die Justizöffentlichkeit liegt im ureigenen Interesse der Richterinnen und Richter», sagte Kathrin Alder anlässlich eines Referats, das sie im Oktober 2019 vor interessierten Gerichtsschreiberinnen und -schreibern des Bundesverwaltungsgerichts hielt. Die NZZ-Bundesgerichtskorrespondentin warb für mehr gegenseitiges Verständnis.

https://www.bvger.ch/content/bvger/de/home/blog.html