Neue Blogbeiträge

Arnaud Verdon Teaser

Unsere Arbeit erklären ist nötig

Mit den sogenannten Causes célèbres erklärt das Bundesverwaltungsgericht besondere Urteile. Ein Plädoyer für die Medienarbeit.

Das Vertrauen in die dritte Gewalt stärken

«Die Justizöffentlichkeit liegt im ureigenen Interesse der Richterinnen und Richter», sagte Kathrin Alder anlässlich eines Referats, das sie im Oktober 2019 vor interessierten Gerichtsschreiberinnen und -schreibern des Bundesverwaltungsgerichts hielt. Die NZZ-Bundesgerichtskorrespondentin warb für mehr gegenseitiges Verständnis.

justiz

Die Unabhängigkeit der Justiz wahren

Die Justizinitiative will das Wahlprozedere für Bundesrichter/innen ändern. Daniela Thurnherr, Rechtsprofessorin an der Universität Basel, sieht eher Handlungsbedarf beim Erfordernis der Wiederwahl und der Parteizugehörigkeit als faktische Wählbarkeitsvoraussetzung.

13 Stephanie Rielle Kaderfrauen

Kaderfrauen: BVGer als Vorreiter

Mit zwei Frauen an der Spitze ist das Bundesverwaltungsgericht eine Ausnahme: Auf Bundesebene bekleiden deutlich weniger Frauen als Männer Kaderstellen. Der Nationalrat versenkte vor einem Jahr eine Vorlage, die dies ändern wollte.

https://www.bvger.ch/content/bvger/de/home/blog.html