Breitenmoser Stephan

Geboren 1955. Bürger von Basel und Mosnang (SG). Studien in Basel, Freiburg i.Br., Berkeley, Heidelberg und Lausanne; 1985 Dissertation; 1986 Advokaturexamen; 1992-1998 Assistenzprofessor Universität Basel; 1992-2006 Richter am Appellationsgericht Basel-Stadt; 1995 Habilitation und venia docendi für öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht; 1995-1999 Lehraufträge an der Universität St. Gallen; 1997-2000 Lehraufträge an der Universität Bonn; 1999-2006 Wissenschaftlicher Adjunkt beim Bundesamt für Justiz in Bern, Sektion Europarecht; seit 2001 Ordinarius für Europarecht an der Universität Basel; seit 2001 Mitglied der Advokaturprüfungskommissionen in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft; seit 2007 Richter am Bundesverwaltungsgericht. CVP

Weiterführende Informationen

Direkt zu

https://www.bvger.ch/content/bvger/de/home/das-bundesverwaltungsgericht/richter-innen-und-gerichtsschreibende/richterinnen-und-richter/richter-abteilung-ii/breitenmoser-stephan.html