Alle Blog-Beiträge

16.01.2023

Traumberuf Richterin

Nina Spälti Giannakitsas arbeitet seit fast zwanzig Jahren als Richterin im Asylbereich. Sie empfindet es als grosses Glück, in ihrem Amt zur Gerechtigkeit beitragen zu können.

27.12.2022

Die schlanke Entscheidungsmaschine

Das Bundespatentgericht feiert 2022 sein zehnjähriges Bestehen. Gerichtspräsident Mark Schweizer setzt sich dafür ein, dass das jüngste und kleinste Gericht auf Bundesebene in weiteren zehn Jahren das beste Patentgericht Europas ist.

07.12.2022

Die Bratwurst als Umzugsargument

Das Bundesverwaltungsgericht feiert 2022 auch das 10-Jahre-Jubiläum in St. Gallen. Der damalige Stadtpräsident Thomas Scheitlin erinnert sich gerne an die Zeit rund um den Umzug in die Ostschweiz und spricht über den Ruf des Gerichts.

23.11.2022

Zollikofen – St. Gallen einfach

Regula Otter leitet die Kanzlei der Abteilung V seit zwölf Jahren. Davor baute sie die Abonnementsverwaltung für eine Zeitschrift und einen Blumenversand auf und arbeitete für die BLS. Die Aargauerin fühlt sich sehr wohl in der Ostschweiz, fährt zum Coiffeur aber nach wie vor ins Bernbiet.

08.11.2022

Zwei Jahre Überzeugungsarbeit geleistet

Als Regierungsrätin hat sich Bundesrätin Karin Keller-Sutter massgeblich dafür eingesetzt, dass das Bundesverwaltungsgericht nach St. Gallen kommt. Im Interview spricht die Justizministerin über die eminente Bedeutung des BVGer. Und sie erklärt, warum sie am Gericht nichts verloren hat.

27.10.2022

Richterin mit Bodenhaftung

Seit zwanzig Jahren ist Vizegerichtspräsidentin Kathrin Dietrich Richterin mit Leib und Seele. Dieser Weg war nicht vorgezeichnet, denn fast wäre die Vizepräsidentin des Bundesverwaltungsgerichts Bäuerin geworden.

14.10.2022

«Ich kannte das BVGer schon vor seiner Entstehung»

Richter Pietro Angeli-Busi verrät, inwiefern er einige Zeit vor seiner Betriebsaufnahme mit dem Bundesverwaltungsgericht in Berührung kam und ob er zum zweiten Mal die Abteilung wechseln will.

27.09.2022

EU muss sich von heiligen Kühen des Dublin-Systems lösen

Gerichtsschreiber Constantin Hruschka, ein ausgewiesener Kenner des europäischen Migrationsrechts, nennt die Probleme des Dublin-Systems beim Namen. Zu Europa hat er nicht nur beruflich einen Bezug.

31.08.2022

«Wir sind ein digitaler Vorreiter…»

Mit dem Digitalisierungsprogramm eTAF bereitet sich das BVGer auf die digitale Rechtsprechung vor. David Schneeberger, Leiter eTAF, spricht über die Parallelen zum gesamtschweizerischen Projekt Justitia 4.0.

08.08.2022

Teamsache Führung

Weil Führung alle etwas angeht, betrachten Martin Kayser, Julian Beriger und Jonas Wüthrich sie als Teamsache. Ein Gespräch über gute und schlechte Führung und warum sich diese auf die Rechtsprechung auswirkt.
https://www.bvger.ch/content/bvger/de/home/blog/alle-blogbeitraege.html